fbpx Skip to main content

Als Betreiber eines Onlineshops steht man zu Beginn vor der Entscheidung, welches System man zum Onlineverkauf von Waren nutzen möchte. Im Zusammenspiel von Frontend und Backend ist ein E-Commerce Shopsystem nicht nur dafür verantwortlich, wie der eigene Shop für den Endverbraucher aussieht (Frontend), sondern auch, welche Daten im Hintergrund verarbeitet werden und an andere Systeme, wie ein ERP oder Warenlagersystem, übergeben werden müssen.

Möchte man aufgrund fehlender IT-Expertise auf ein einfaches Baukastensystem ohne große, individuelle Anpassungsmöglichkeiten zurückgreifen? Soll über das Shopsystem gleichzeitig ein Kassensystem von stationären Läden angeschlossen werden? Geht es mittelfristig um die Abwicklung von 100 Bestellungen im Monat oder pro Tag? Die Auswahl des Shopsystems hat viele Facetten. Für einen allgemeinen Überblick sei auf folgenden Shopbuildervergleich verwiesen: OMR Shopsysteme & Webshop Software  

Den eigenen Onlineshop mit weiteren Features anreichern:

Nach der Etablierung des eigenen Onlineshops bieten einige Shopsysteme die Möglichkeit, über ein App-ähnlichen Marktplatz wie den Shopify App Store oder dem Shopware Store weitere Plug-ins zu installieren, um den Shop um spezifische Features zu erweitern. Das können Chatbots für den Kundenservice oder zusätzliche Bezahlmethoden wie Klarna und Stripe sein. 

Wenn es um eine Retouren-App geht, bieten die E-Commerce Systeme hauptsächlich Erweiterungen für das Tracking von Rücksendungen oder die Anmeldung einer Retoure mittels Webshop integrierten Retourenportal.

Warum wir von Keepoala Shopsystem Plug-ins anbieten? 

Kernversprechen für unsere Kunden, Onlineshops und Markenhersteller:innen im Textilbereich, ist die Reduzierung der shopindividuellen Retourenquote durch die Anbindung an Keepoalas Reward Programm. Die Attraktivität der Verknüpfung des eigenen Shopsystems mit dem Keepoala Plug-in, sowohl für teilnehmende Onlineshops und Brands als auch für Onlineshopper:innen ergibt sich durch die Shopunabhängigkeit unseres Loyalty Programms und der damit verbundenen Marktdurchdringung. 

Laptop mit geöffnetem Dashboard von Keepoala

Für die Onlineshopper Community ermöglicht ein Plug-in die aufwandslose, automatisierte Erfassung der eigenen Bestellung im Keepoala User Account. Durch die Nutzung des Shopify Shopsystems von mehr als 1 Million Shops, des Plentymarkets System von mehr als 5.000 Händler:innen, Shopware von mehr als 100.000 Shopbetreiber:innen und WooCommerce von mehr als 1 Million Shops kann frühzeitig eine breite Marktabdeckung gewährleistet werden, was die Engagementrate teilnehmender Onlineshopper:innen erhöht.

Daraus ergeben sich für die teilnehmenden Shops und Markenhersteller:innen der angesprochenen Systeme mehrere Vorteile bei der Nutzung des Keepoala Plug-ins:

Konvertierung der eigenen Endkund:innen zur Teilnahme am Loyalty Programm mit entsprechender Einwirkungen auf deren Bestellverhalten durch Gamification und Nudges zur Vermeidung von Retouren

Automatisierte Ordererfassung und Nachverfolgung von Retouren bzw. vermiedenen Retouren

Transparenz in der verkaufskanalübergreifenden, eigenen Retourenquote und der Quote der Keepoala Community

Möglichkeit des Zugriffes auf ein Retouren-Dashboard mit entsprechenden Erkenntnissen zu individuellen, detaillierten Retourengründen

Kundenbindung der eigenen Endkund:innen durch die Sichtbarkeit im Keepoala Voucher Store

Zugang zu potentiellen Neukund:innen, die als Keepoala Nutzer:innen in anderen, teilnehmenden Onlineshops eingekauft haben, ihre Prämien aber shopunabhängig einsetzen können

Keepoala Plug-ins und Shopsysteme für erfolgreiches Retourenmanagement

Was die Webshop Keepoala Plug-ins für die einzelnen Shopsysteme Plentymarkets, Shopify, Shopware und WooCommerce im Bereich digitales Retourenmanagement und aktive Vermeidung von Retouren leisten, findet ihr unter den folgenden Reitern: 

Shopware

Keepoala stellt für Shopware 5 und Shopware 6 eine App bereit. Diese findet sich für dich als Shopbetreiber im Shopware Marketplace. Einmal installiert, nimmt dein Shop innerhalb einer kostenfreien Trial Period direkt an Keepoala teil. In der Bestellbestätigung nach Abschluss des Kaufs wird ein Banner installiert, das deine Kund:innen zu Keepoala weiterleitet. So können Kund:innen schnell und einfach am Loyalty Programm teilnehmen, ihre Bestellung wird automatisch erfasst. 

Zusätzlich kannst du über die Plug-in Einstellungen ein informatives Banner im Warenkorb einbauen. Das Banner ist nicht klickbar, d.h. deine Kund:innen werden niemals aus dem Bestellprozess herausgeleitet. Die Shopping Experience und deine Umsätze werden nicht beeinflusst. 

Innerhalb des Admin Bereichs zeigen wir dir im Shopware Plug-in alle Bestellungen an, die mit Keepoala synchronisiert wurden. Wir synchronisieren automatisch die Erstellung, Bezahlung oder die Retoure einer Bestellung. Für jede Bestellung kannst du außerdem sehen, ob diese retourniert wurde. Ist dies der Fall, zeigen wir auch direkt die Retourengründe an. 

Shopify

Keepoala stellt für Shopify eine App bereit. Diese findet sich für dich als Shopbetreiber im Shopify Appstore. Einmal installiert, nimmt dein Shop innerhalb einer kostenfreien Trial Period direkt an Keepoala teil. In der Bestellbestätigung nach Abschluss des Kaufs wird direkt ein Banner platziert, das deine Kund:innen zu Keepoala weiterleitet. So können sie schnell und einfach am Keepoaly Loyalty Programm teilnehmen, ihre Bestellung wird automatisch erfasst. 

In der Keepoala App selbst kannst du einstellen, ob ein informatives Keepoala Banner im Warenkorb platziert werden soll und aus 3 verschiedenen Design Varianten wählen. Das Banner ist nicht klickbar, d.h. deine Kund:innen werden niemals aus dem Bestellprozess herausgeleitet. Die Shopping Experience und deine Umsätze werden nicht beeinflusst. 

Außerdem kannst du innerhalb der App alle Bestellungen sehen, die mit Keepoala synchronisiert wurden. Wir synchronisieren die Erstellung, Bezahlung und eventuelle Retoure jeder Bestellung automatisch und verschlüsselt über Shopify Webhooks. In einer Übersicht zeigen wir dir transparent alle Daten, die wir erfasst haben. 

Sollte dein Shop über 50 Retouren mit Keepoala erfasst haben, schalten wir das Keepoala Dashboard innerhalb der Shopify App frei. Auf diesem zeigen wir dir dann in detaillierten Grafiken, was die wichtigsten Retourengründe deiner Kund:innen sind. 

Plentymarkets

Derzeit noch im Status BETA befindet sich unser Plug-in für plentymarkets. Als offizieller Plenty Partner, werden wir dieses bald im PlentyMarketplace zur Verfügung stellen. Jetzt schon kann man es als Shopbetreiber:in installieren. Dafür hilft das Keepoala IT Team mit einer detaillierten Installationsanleitung und Videocall Support.

Das Plug-in enthält zwei Widgets, die sich in der Order Confirmation und im Warenkorb oder Kasse platzieren lassen. Über ein Auftragsevent können Bestellungen mit Keepoala synchronisiert werden und die Kund:innen direkt Keepoalas sammeln. Derzeit noch in der Entwicklung befinden sich Anbindungen für die automatisierte Synchronisation von retournierten Bestellungen und eine Weitergabe der Retourengründe in das plentymarkets Backend.

WooCommerce

WooCommerce ist die Shop-Plattform von WordPress. Da Keepoala von Anfang an auf WordPress als Blog Plattform gesetzt hat, sind wir hier echte Experten. Da immer mehr Onlineshops und Brands, die an der Keepoala Lösung interessiert sind, ebenfalls auf WooCommerce setzen, wird dieses Plug-in zur Anbindung an das Keepoala Programm noch im Jahr 2021 fertiggestellt.

Es wird möglich sein, dass Keepoala Order Confirmation Banner zu platzieren, den Informationstext in den Warenkorb einzubauen und Bestellungen zu synchronisieren. Weiterhin werden wir allen WooCommerce Shops eine Unterseite bieten, auf der diese sehen können, welche Bestellungen synchronisiert wurden, wie viele davon retourniert wurden und was die Retourengründe sind. 

Hast du deine Retourenkosten im Überblick?

Viele Onlinehändler:innen sind sich nicht über die Höhe der Retourenkosten bewusst. Auf unserem Blog findest du den Beitrag zu unserem Retourenkostenrechner, der dir in wenigen Schritten erklärt, wie du deine Retourenkosten ermittelst.