Blog Sebastian Engel-Wolf Eik Lämmerhirt Tjark Metzner Keepoala Wayra

 

Was ist Keepoala?

Mit Keepoala vermeidest du Retouren. Und belohnst dich dafür. Wie? Das erklären wir dir hier.

Doch zuallererst: Warum ist es wichtig, Retouren zu vermeiden?

Retouren sind nicht nur für Onlinehändler:innen ein Problem, sondern auch für die Umwelt. So verursachen Retouren Kosten für die Shops und auch immer öfter Kosten für die Kund:innen. Außerdem belasten Rücksendungen das Klima durch beim Transport ausgestoßenes CO₂ und Verpackungsmüll. Dabei sind viele Retouren vermeidbar.

Wie schafft Keepoala es, Retouren zu vermeiden?

Wir haben eine App entwickelt, die es dir sehr einfach macht, Retouren zu vermeiden. Das Prinzip ist ganz einfach: Behältst du eine Bestellung, wirst du mit Punkten belohnt. Diese Punkte, die sogenannten Keepoalas, kannst du dann in unserer App gegen coole Gutscheine eintauschen und dir und der Umwelt damit etwas Gutes tun.

Wie kann ich Keepoalas sammeln?

Das kommt darauf an, ob du bei einem unserer tollen Partnershops oder bei einem anderen Onlineshop bestellst.

Bestellst du bei einem unserer Partnershops, musst du nichts weiter tun, als einen Account bei uns zu haben! Durch den Abgleich deiner E-Mail-Adresse beim Bestellvorgang wird deine Bestellung deinem Keepoala Konto automatisch zugewiesen. Kaufst du erstmalig in einem Partnershop ein und hast noch keinen Keepoala Account, führt dich ein Klick auf den Keepoala Banner am Ende der Bestellung zu uns zur Anmeldung. Alle Partnershops findest du hier auf der Partnershopseite.
Ist der Zeitraum, in dem du deine Bestellung noch zurückschicken könntest (=Widerrufszeitraum), vergangen, werden dir deine gesammelten Keepoalas gutgeschrieben. Nun kannst du dir in unserem Voucher Store einen oder mehrere Gutscheine als Belohnung aussuchen. Wir haben sowohl Gutscheine unserer Partnershops, als auch viele attraktive Premium-Gutscheine, wie beispielsweise von der Deutschen Bahn, Netflix oder Apple im Angebot.

Bestellst du bei einem Onlineshop, der noch kein Partnershop von uns ist, erfasst du deine Bestellung ganz einfach selbstständig in unserer App. Das tust du, indem du das Retourenlabel der Bestellung mit der Handykamera scannst. So können wir erkennen, ob du das Paket wieder zurückschickst oder nicht. In vielen Fällen liegt das Retourenlabel deiner Bestellung schon bei. Wenn nicht, kannst du das Retourenlabel online bei dem Shop, in dem du bestellt hast, anfordern. Das ist für dich immer kostenlos und bedeutet nicht, dass du dein Paket auch wirklich zurückschicken musst!

Was passiert, wenn ich eine Bestellung doch retourniere?

Entschließt du dich, einen oder mehrere Artikel deiner Bestellung nicht zu behalten und wieder zurückzuschicken, kannst du trotzdem Keepoala Punkte sammeln. Für das reine Erfassen einer Bestellung in unserer App bekommst du 10 Keepoalas, für das Fotografieren der Bestellbestätigung gibt es weitere 10 Punkte. Darüber hinaus wirst du per Mail aufgefordert, uns einige wenige Fragen zu den Gründen deiner Rücksendung zu beantworten. Aus dem Feedback können wir lernen und dem entsprechenden Shop helfen, Produkte zu verbessern oder Artikelbeschreibungen anzupassen. Ein weiterer Hebel, um Retouren und damit CO2 zu senken. Hast du dies getan, belohnen wir dich mit weiteren Keepoala Punkten, die du gegen coole Gutscheine tauschen kannst. Doch bekommst du natürlich weitaus mehr Punkte, wenn du eine Bestellung behältst und damit CO2 sparst.

Scanne diesen QR Code und werde Teil der Keepoala Community!

Keepoala wird oft falsch geschrieben. Deshalb listen wir hier die falschen Schreibweisen auf:

Kiepola

Kipola

Keepala

Kipoala

Keppoala

Kepoala

Keepolala

Keepola

Keepkoala

 

Außerdem läuft Ende 2023 auf egoFM, einem sehr coolen Radiosender, Werbung über uns!

egoFM Starthilfe

Kipola, Kiepoala oder doch Kepoal?

Keepoala Newsletter

Die Umwelt schützen war noch nie so einfach

und lohnenswert wie mit Keepoala.

Neugierig geworden? Abonniere jetzt unseren Newsletter!

Etwas lief schief
Danke, deine Anmeldung war erfolgreich